Du bist nicht angemeldet.



Liebe Forennutzer,
das Forum wurde zugunsten unserer Schülerzeitung deaktiviert.
Die Registrierung ist nicht mehr möglich, das Forum dient nur noch als Archiv.
- zur Schülerzeitung


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchoolWars-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Januar 2011, 11:09

Änderung Creditspreise

Mit dem Beginn des Jahr hat sich bezüglich des Unternehmens, das SchoolWars betreibt, aus steuerlichen Gründen, zwangsläufig etwas geändert, das sich nicht vermeiden lässt. Dadurch sinkt der Umsatz um 19%, was einer nicht unbedeutenden Summe entspricht. Dazu gibt es in der Schweiz ab Januar eine leichte Steuererhöung, die aufgrund von schweizer Spielern ebenfalls eine Rolle für uns spielt - allerdings deutlich unbedeutender als das vorher genannte Problem.

Wir möchten unsere Preise nicht um 19% erhöhen um diese fehlenden Einnahmen auszugleichen, werden aber nicht darum herum kommen ein paar Preise leicht anzupassen und Änderungen vorzunehmen. Da wir dies nicht "heimlich" tun möchten weisen wir euch an dieser Stelle darauf hin.


Gerne erklären wir auch den Hintergrund, da er erfahrungsgemäß immer jemand interessiert: SchoolWars, als wichtigstes Projekt von Todec Media, wurde erst mit den erweiterten Premiumfeatures im Oktober 2009 rentabel. Da bereits Oktober war führte dies dazu das die Jahreseinnahmen trotzdem bestimmte Grenzen nicht überschritten, sodass das Unternehmen auch 2010 nach § 19 UStG geführt werden konnte. Das geht 2011 nicht mehr, weshalb nicht nur höhere Abgaben an den Staat dazu kommen, sondern auch der Verwaltungsaufwand größer wird, was weitere zusätzliche Kosten bedeutet. Das können wir nicht einfach ignorieren. Wir werden versuchen die geringeren Gewinne teilweise durch Einsparungen auszugleichen, sowie durch neue Premiumfeatures, teils werden wir aber auch wie erwähnt Änderungen an bestehenden Premiumfeature-Kosten, sowie an Creditstarifen, vornehmen.


Wir hoffen auf Verständnis. Wir verdienen an keiner der möglichen Erhöhungen oder Änderungen mehr. Bereits bezahlte Zeiträume bleiben natürlich unverändert. Der Preis des Skillaccounts bleibt ebenso unverändert. Bei weniger genutzten Premium-Features werden wir ggf. auch die Preise senken um so die Attraktivität des Features zu erhöhen.
Supportanfragen nur direkt im Spiel über das Supportsystem. So werden sie am schnellsten bearbeitet.

Bitte beurteilt Spiele und Support nicht nur danach, ob euer eigenes Interesse berücksichtigt wird. Euer Interesse ist nicht die Meinung von allen.
Uns ist jedes Anliegen wichtig, aber wir können uns nicht nach einzelnen Interessen richten.
Versuche es allen Recht zu machen können daher nur scheitern, deshalb müssen wir auch (für manche) unangenehme Entscheidungen treffen. Danke für dein Verständnis!

2

Mittwoch, 5. Januar 2011, 13:17

Genehmigt ;).

3

Mittwoch, 5. Januar 2011, 15:33

Im nachinein kommt immer kritik, aber ich find es positiv das der admin uns vorher benachrichtigt und dies begründet.

4

Mittwoch, 5. Januar 2011, 16:06

ach ja unser geliebter staat will überall immer mehr haben
also sag ik mal ans sw team : was muss dat muss :D

danke für ankündigung


lg
au revoir Schoolwars,war ne schöne Zeit !!!

5

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:53

hauptsache skillacc bleibt gleich und es kommt nciht noch mehr angriffs/verteidigungsbonussachen dazu. ob für haustiere oder allgemeine stärke ist egal.
[img]http://www.pulaster.de/sw/sigimg7.php?s3=14683&g3=11058&farbe=yellow&x=205&&y=-3&bild=http://img249.imageshack.us/img249/5094/fvouaa2golz0.jpg[/img]

6

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:59

Ja so eine vorab erscheinende Info ist schon mal sehr lobenswert. Was dann noch interessant erscheinen würde, wären die Details.

Und dann ist ja auch interessant, was das § 19 USTG bedeutet, da hab ich mal gegoogelt und bin auf Wikipedia fündig geworden

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinunternehmerregelung

Katha

Spielmoderator

  • »Katha« wurde gesperrt

Beiträge: 346

Aktivitätspunkte: 1 930

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Januar 2011, 21:06

Ja so eine vorab erscheinende Info ist schon mal sehr lobenswert. Was dann noch interessant erscheinen würde, wären die Details.
Das waren meiner Meinung nach schon mehr als genug Details und Hintergründe.


Und dann ist ja auch interessant, was das § 19 USTG bedeutet, da hab ich mal gegoogelt und bin auf Wikipedia fündig geworden
http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinunternehmerregelung


oh.. jetzt wirds spannend Steve... mal sehen wer alles in der Schule gut aufgepasst hat...
Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte bedenken, dass drei Finger
seiner Hand auf sich selbst gerichtet sind.


© Jean Paul deutscher Dichter und Philosoph

Möve

Grundschüler

  • »Möve« wurde gesperrt

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 655

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Spielserver: S1
Testserver

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Januar 2011, 01:02

Also ich findes gut, dass wir darauf hingewiesen werden und ist nachvollziehbar.

Naja eigentlcih weiss ich ja nciht was das bringen soll hier in der Schweiz. Stuern erhöhung... und dann gibts noch mehr Lohn -.-''

Naja auch die müssen mal was machen, gibt ja sonst nichts besseres zu tun.

9

Donnerstag, 6. Januar 2011, 22:12

Natürlich können wir nicht einfach die Preise von Features erhöhen, die kaum jemand nutzt. Es muss ja ein Mehr-Einkommen dadurch erzeugt werden.

Bisher sieht es so aus:
- Credits-Preise erhöht: Verlängern von Aufgabenzeit (3 auf 4), Item-Austausch (4 auf 5, schnelle Spielserver 3 auf 5), Premiumaccount 7d (20 auf 22), Premiumaccount 28d (76 auf 80)
- Credits-Preise gesenkt: Auflisten der Freunde eines Spielers (15 auf 12)
- Änderung Creditspakete: Alle Tarife über 100 Credits enthalten künftig weniger Credits bei PayPal und Überweisung; neu hinzu kommt außerdem ein Tarif für 99,99 EUR bei PayPal und Überweisung; bei Wallie wird es auch Änderungen über dem geringsten Tarif geben
--- der "Bonus" für das Kaufen größerer Mengen auf einmal wird also geringer, damit nähern sich die Zahlungsarten aber auch mehr den Preisen der weiteren Zahlungsarten
--- da wir nicht den Preis von allem um 19% steigern bitte ich darum zu verstehen, dass er dafür bei manchem ggf. auch um mehr als 20% steigt bzw. der Wert sinkt
4,99 EUR -> 100 Credits
9,99 EUR -> 215 Credits (statt 250 Credits)
19,99 EUR -> 460 Credits (statt 600 Credits)
29,99 EUR -> 750 Credits (statt 1000 Credits)
49,99 EUR -> 1300 Credits (statt 1650 Credits)
99,99 EUR -> 2750 Credits (neuer Tarif)

Die Umstellung erfolgt in Kürze.
Supportanfragen nur direkt im Spiel über das Supportsystem. So werden sie am schnellsten bearbeitet.

Bitte beurteilt Spiele und Support nicht nur danach, ob euer eigenes Interesse berücksichtigt wird. Euer Interesse ist nicht die Meinung von allen.
Uns ist jedes Anliegen wichtig, aber wir können uns nicht nach einzelnen Interessen richten.
Versuche es allen Recht zu machen können daher nur scheitern, deshalb müssen wir auch (für manche) unangenehme Entscheidungen treffen. Danke für dein Verständnis!

10

Freitag, 7. Januar 2011, 04:47

Für einen laien sieht das aufjedenfall maßlos überzogen aus. 750 statt 1000... das ist.. heftig.

11

Freitag, 7. Januar 2011, 05:24

Wenn man nachrechnet ergibt sich aber zB bei dem Paket ziemlich genau eine Erhöhung von 1 cent pro Credit, das klingt dann schon wieder anders irgendwo.
nützliche Foren-Links: Bordregeln | Foren - FAQ | Suchfunktion | Tutorials
nützliche Spiel-Links: Regeln | IRC-Chat | UVs | Support | Cache und Cookies | Tipps zum Spiel

12

Freitag, 7. Januar 2011, 13:23

Zitat

49,99 EUR -> 1300 Credits (statt 1650 Credits)

99,99 EUR -> 2750 Credits (neuer Tarif)
Wenn man sich das hier ansieht, würde es eher was bringen 1 mal 99,99€ zu investieren als 2*49,99(2*1300=2600).

Durch diese änderung, sparst man auch nichts wenn man 10*4,99€ zahlt... Es kommt drauf an wie viele accounts man spielt in dennen man credits investiert, aber um erlich zu sein für mich sind 100€(abgerundet) für ein spiel was ich momentan nicht aktiv spiele, zu teuer.

Es gibt ja welche die spielen nur 1-2 accounts aktiv und investieren dort gern credits, da reicht dennen 1K credits ne ganze weile.

13

Freitag, 7. Januar 2011, 13:37

Die großen Pakete sollen ja billiger sein. Das war immer so, das wird immer so sein. Nur wurde der Bonus mal viel zu groß gewählt. Das wird jetzt "korrigiert" und vielleicht langt das ja schon um die fehlenden 19% auszugleichen, sodass keine weiteren Maßnahmen dann mehr nötig sind.
Supportanfragen nur direkt im Spiel über das Supportsystem. So werden sie am schnellsten bearbeitet.

Bitte beurteilt Spiele und Support nicht nur danach, ob euer eigenes Interesse berücksichtigt wird. Euer Interesse ist nicht die Meinung von allen.
Uns ist jedes Anliegen wichtig, aber wir können uns nicht nach einzelnen Interessen richten.
Versuche es allen Recht zu machen können daher nur scheitern, deshalb müssen wir auch (für manche) unangenehme Entscheidungen treffen. Danke für dein Verständnis!

14

Freitag, 7. Januar 2011, 14:33

also ich finde die preiserhöhung bei den ganzen prem-funktionen besser,so werden wenigstens de items nicht teurer^^
blöd ist halt nur das ich mit 50 euro kein jahres sorglospaket mehr kaufen kann....hat sich beim alten tarif gut gemacht 1650 credits gekauft und für 1600 sorglospaket gebucht für 1 jahr

vllt. besteht ja möglichkit da nochmal so ein tarif einzubauen sodass man mit einer zahlung auch des jahrespaket kaufen kann ;)


lg
au revoir Schoolwars,war ne schöne Zeit !!!

15

Samstag, 8. Januar 2011, 13:02

also ich finde es 1. sehr positiv, das wir hier im vorab so genau über die änderungen und deren gründe informiert werden und 2. logisch, dass es von zeit zu zeit solche änderungen geben muss. wer mehr abgaben hat muss seine einnhamen steigern und das sich die abgaben von zeit zu zeit stetig steigern werden ist kein geheimnis.

wer jedoch clever ist, der sichert sich noch eine ladung credits BEVOR die preise verändert werden, um etwas kleingeld zu sparen. ich für mein teil hab mir gerade nochmal 600 credits gekauft, was völlig ausreichend ist da ich ohnehin nur einen server spiele.

16

Sonntag, 9. Januar 2011, 08:40

Na super da habe ich ja dann 140(!) credits weniger... aber naja egal dann hau ich halt kein geld mehr für credits raus. Wenn es das ist was ihr erreichen wolltet ? also kein geld mehr für die credits bei schoolwars bitte schön :)
Die letzten Worte des Kampfmittelräumdienstes:
Was´n das für´n Draht???

17

Sonntag, 9. Januar 2011, 10:36

Als ob es dich stören würde, du zahlst es eh nicht selber und lässt auch weiterhin kaufen.


Naja zur Erhöhung muss ich sagen, das es eigentlich normal ist das Preise teurer werden, solange es nicht jedes Jahr ist ;)
Wir lieben und hassen so wie es uns beliebt, und wenn DU kein Feindbild hast sei froh das es uns gibt. Wir provozieren und lügen dir die Wahrheit ins Gesicht, denn wir sind nämlich wer, und du, du bist es nicht.



18

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:07

naja, eigentlich wäre auch normal, wenn es jedes jahr passieren würde ;)
Er kam, er sah, er siegte, er ging.

19

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:12

Naja im Gegensatz zu anderen Spielen, die ihre Preise schon Jahrelang gleich halten, wäre es nicht normal :D
Wir lieben und hassen so wie es uns beliebt, und wenn DU kein Feindbild hast sei froh das es uns gibt. Wir provozieren und lügen dir die Wahrheit ins Gesicht, denn wir sind nämlich wer, und du, du bist es nicht.



20

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:25

Tja, kann man so und so sehen.

Für mich selbst bedeutet das, dass ich mir keine Credits mehr kaufen werde.
Ab ner gewissen Zeit kann man auch ohne die Bezahlgeschichten (Skill- Premium- Info-accounts) wunderbar mithalten.
Auf neuen Servern werd ich dann auch net neu anfangen, weil da ohne skillacc. mithalten ist nicht möglich...

Schade, kann ich mir s5 wohl keine topitems leisten :(

Equilibrium

unregistriert

21

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:28

Informationsgebung hin oder her, fakt ist die Preise haben sich verändert und das so drastisch das ich jetzt 25% weniger für mein 29,99er Paket bekomme! Jeder der mir mit ner Preiserhöhung von 25% kommen würden dem würde ich nen Vogel zeigen, stellt euch mal vor euer Vermieter zieht um 25% an oder euer Strom steigt um 25%. Das würde wohl keiner hinnehmen sondern sich dagegen mit Händen und Füßen wehren! Das ist in meinen Augen maßlos überzogen und nicht mit steuerrechtlichen Gründen zu entschuldigen! Jetzt mag ja der ein oder andere sagen vieleicht waren sie vorher einfach zu "günstig" dennoch ist das ne ganze bittere Pille die ich nicht breit bin zu schlucken, das ist für mich eine ganz miese Preisstruktur die das Management da verfolgt hat...

...für mich ist im Spiel auch kein Mehrwert entstanden der 25% Preiserhöhung rechtfertigt eher wurde mit zusätzlichen Unnanehmlichkeiten wie Serverausfällen oder zusätzlichen Sicherheitsystemen dafür gesorgt das Spielspass und Handling verloren ging! Die letzte Aktion 10 Credits für ich weiß gar nicht mehr was für eine horrende Summe Spielgeld zeigte mir ganz deutlich das die Betreiber offensichtlich den Bezug zum Spiel und Geld verloren haben.... ich würde mich für meinen Teil maßlos abgezockt fühlen, wenn ich jetzt noch einmal Geld investieren würde! Aber das kann ja jeder für sich selber entscheiden und vieleicht ebne ich mit meinem zukünftigen Creditnichtkauf den Betreibern den Weg wieder in die alte Steuerfreie ebene zu gelangen wobei ich jetzt mal unterstelle das dann auch die Preise nicht gesenkt werden...! Lächerlich, nicht mit mir! *spuck*

PS: Werde mich schnellstmöglich von meinem Zweitaccount trennen - Endlosserver 7 (Bei interesse melden)

22

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:10

Equilibrium ich verstehe deinen Ärger, vermutlich würde es mir genauso wenig gefallen als Spieler, aber wie gesagt verdienen wir daran nicht mehr. Und wir sind genauso wenig davon begeistert, dass Vater Staat künftig eine fünfstellige Summe zusätzlich von uns kassiert. Die Sache war auch mit der Grund wieso wir im Dezember noch mal 15% Rabatt bei PayPal gegeben haben - immer noch mehr Gewinn für uns als jetzt.


(Tipp: Ab und zu bei Sonderaktionen (mit Rabatt oder Bonus) dann noch mehr zuschlagen.)
Supportanfragen nur direkt im Spiel über das Supportsystem. So werden sie am schnellsten bearbeitet.

Bitte beurteilt Spiele und Support nicht nur danach, ob euer eigenes Interesse berücksichtigt wird. Euer Interesse ist nicht die Meinung von allen.
Uns ist jedes Anliegen wichtig, aber wir können uns nicht nach einzelnen Interessen richten.
Versuche es allen Recht zu machen können daher nur scheitern, deshalb müssen wir auch (für manche) unangenehme Entscheidungen treffen. Danke für dein Verständnis!

Equilibrium

unregistriert

23

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:21

Scheiße, ich hab ja jetzt mit allem gerechnet, aber nicht das du mir jetzt soviel Verständniss entgegen bringst nachdem ich mich hier nach allen Regeln der Kunst ausgekotzt habe... o.O
Nee aber dennoch, selbst wenn es alles gerechtfertigt wäre kann man nen Preis nicht einfach um 25% anziehen das ist wie nen Brett das ihr versucht über unsere Köpfe zu brechen... ...ich werde vorerst solange wie möglich mein Hauptaccount kostenfrei versuchen zu erhalten und mal gucken wie sich das entwickelt. Aber Admin es sei dir gesagt das ich dich immer recht gut fand, hast es hier auch gerade mit mir nicht immer einfach gehabt und warst dennoch immer da!

Besteht eventuell nen Lösungsansatz darin KURZZEITIG Creditkaufsperren einzubauen um eventuell wieder in den steuerfreien Bereich zu kommen oder ist der soweit überschritten das es ein zu großer Finanzieller verlust wäre wenn man den mit ner Sperre versucht zu erreichen... blöde Frage darauf würde ich auch nicht antworten XD

Nachtrag: So ein Käse heute ist eigentlich mein größter Tag bei SW, ich hab gerade auf DE5 FS1 nach über 430 Tagen Spielzeit erreicht *träne wechdrüggzel*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Equilibrium« (9. Januar 2011, 20:29)


24

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:29

Warum erhöht man nicht einfach die Paketpreise dementsprechend und lässt das Verhältnis gleich?

Erstens würden so die Spieler nicht mehr für einen Credit bezahlen und die Betreiber hätten dennoch die Preise erhöht, die Leistung aber dementsprechend verbessert. 25 % ist wirklich zu viel.



Vielleicht hilft das ja auch in die Steuerfreie Zone zurückzukehren



Unter diesen Bedingungen werde ich weder selbst noch für mich Credits kaufen lassen. Denkt man drüber nach. Es wurden Spiele schon für weit weniger verlassen.

Equilibrium

unregistriert

25

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:33

Mewtu hab ich da was falsch verstanden? Wo ist der Unterschied ob ich für 30 Euro 750 Credits bekomme oder für 37,50 Euro 1.000 Credits? Damit hast du lediglich ne Stufe mehr eingefügt oder ersetzt nicht aber am Preis etwas verändert!

Ähnliche Themen